Schenna best price guarantee

Buchen Sie zum garantierten Bestpreis



Urlaubspakete für Ihren Urlaub in Schenna

Für Sie zusammengestellte Urlaubspakete im romantischen Wellnesshotel Grafenstein, für Ihren unvergesslichen Urlaub in einer der schönsten Urlaubsregionen Südtirols. Sie werden sich in uns verlieben!

Wander- und Bikewochen zur Alpenrosenblüte

Wander- und Bikewochen zur Alpenrosenblüte

Zeitraum: 26.06.2022 - 17.07.2022

Übernachtungspreis: ab 120 EUR mit 3/4 Wohlfühlpension

Wanderungen mit Herrn oder Frau Hofer

Details anzeigenPaket anfragen

  • 2 geführte Wanderungen pro Woche mit Herrn oder Frau Hofer an den schönsten Plätzen Südtirols,
  • mit anschließend Film- und Fotomaterial von den Touren als Abschiedsgeschenk

Die grandiose Alpenrosenblüte mit traumhaften Ausblicken erleben:

sich um nichts kümmern müssen und mit den Gastgebern auf geführten Wanderungen die wunderbare Natur erleben mit genussvollen Einkehrmöglichkeiten.

Inklusive:

  • 4 Tage 3/4Verwöhnpension

   Frühstücksbuffet bis 11.00 Uhr, Nachmittagsbuffet und genussvolles Abendessen

  • 2 geführte Hauswanderungen mit Frau und Herrn Hofer
    2 geführte Wanderungen pro Woche mit Herrn oder Frau Hofer an den schönsten Plätzen Südtirols, mit anschließend Film- und Fotomaterial von den Touren als Abschiedsgeschenk
  • 1 geführte E-Biketour mit Herrn Hofer
     
  • Loslassen in der Grafenstein-Wellnessoase
     
  • Willkommensgetränk an der Bar bis 18.00 Uhr
     
  • 10% Rabatt auf alle de-luxe-Massagen

Anreise und Sicherheit vor Ort

Anreise und Sicherheit vor Ort

Zeitraum: 05.05.2022 - 11.12.2022

Übernachtungspreis: ab 108 EUR mit 3/4 Wohlfühlpension

Antworten zu Ihren Fragen

Details anzeigenPaket anfragen

 

Liebe Grafenstein-Freunde!


Das Grafenstein hat mit Zugang zu allen Bereichen geöffnet

Neue Bestimmungen werden laufend aktualisiert.

 

Aktuelles zu Einreise nach Italien:

Italien schafft seine Corona-Einreiseregeln ab 1. Juni ab. Mit dem Auslaufen der bisherigen Regelung ist es dann nicht mehr notwendig, bei der Einreise eine Corona-Impfung, -Genesung oder einen negativen Test nachzuweisen.

Bereits seit 1. Mai 2022, sind weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft.

Im Folgenden die Details.

Abschaffung der Green-Pass-Pflicht

Ab Sonntag, 1. Mai 2022, benötigen die Gäste in keinem Bereich der Gastronomie und Beherbergung mehr einen Green Pass (Test-Impf- oder Genesenen-Nachweis).

 Gastronomiebetriebe

Bereits seit Anfang April benötigen die Gäste für die Konsumation in den Außenbereichen der Gastronomiebetrieb keinen Green Pass mehr. Ab Sonntag, 1. Mai 2022, wird dieser auch nicht mehr für die Konsumationen in den Innenräumen benötigt.


Beherbergungsbetriebe

Seit Anfang April benötigen auch die Gäste für die Beherbergung, Verpflegung und für Beautyanwendungen keinen Green Pass mehr.

Ab Sonntag, 1. Mai 2022, entfällt nun auch die Verpflichtung zum Vorweisen des Green Pass für die Nutzung von Hallenschwimmbädern, Fitnessräumen und Wellnessanlagen.


Maskenpflicht

Mit Sonntag, 1. Mai 2022, fällt grundsätzlich die Maskenpflicht in den Innenräumen.

Die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen oder für die Öffentlichkeit zugänglichen Innenräumen empfohlen. Es wird nunmehr an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen appelliert, unter anderem in Situationen von Menschenansammlungen eine Maske zu tragen.

Die Gäste der Gastronomiebetriebe müssen somit beim Betreten und Verlassen des Lokals sowie bei jeder Bewegung im Lokal, zum Beispiel zu den Toiletten, nicht mehr verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch in den Beherbergungsbetrieben gilt somit ab Sonntag, 1. Mai 2022, keine generelle Maskenpflicht mehr in den Innenbereichen.

FFP2-Masken

Bis Mittwoch, 15. Juni 2022, besteht weiterhin die Verpflichtung, im öffentlichen Nah- und Fernverkehr eine FFP2-Maske zu tragen. Eine FFP2-Maskenpflicht besteht zudem für öffentlich zugängliche Aufführungen, welche in Theatern, Konzertsälen, Kinos, Unterhaltungs- und Livemusiklokalen und anderen ähnlichen Räumlichkeiten stattfinden.


Ein erläuterndes Rundschreiben des Bundesamts für Gesundheit der Schweiz hat präzisiert, dass die Region Trentino-Südtirol im Sinne der Einreiseverordnung als Grenzregion gilt. Dies bedeutet, dass Schweizer Gäste, welche nach Südtirol in den Urlaub fahren, bei der Rückreise von der Melde- und Testpflicht befreit sind, unabhängig davon, ob sie bereits geimpft sind oder nicht.

 

Einem herzlichen Wiedersehen in Südtirol steht also nichts entgegen.

Wir haben uns vorbereitet, um Ihnen eine wunderbare und sichere Ferienzeit zu ermöglichen.

Bis bald in Schenna!

Bleiben Sie Schenna und dem Grafenstein treu

und hoffentlich bis bald.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Sieglinde und Lorenz Hofer

mit dem Grafenstein-Team