Schenna best price guarantee

Buchen Sie zum garantierten Bestpreis



Urlaubspakete für Ihren Urlaub in Schenna

Für Sie zusammengestellte Urlaubspakete im romantischen Wellnesshotel Grafenstein, für Ihren unvergesslichen Urlaub in einer der schönsten Urlaubsregionen Südtirols. Sie werden sich in uns verlieben!

Anreise und Sicherheit vor Ort

Anreise und Sicherheit vor Ort

Zeitraum: 23.09.2021 - 07.11.2021

Übernachtungspreis: ab 102 EUR mit 3/4 Wohlfühlpension

Antworten zu An- und Abreise

Details anzeigenPaket anfragen

Liebe Grafenstein-Freunde!

 

Das Grafenstein hat mit Zugang zu allen Bereichen für Sie geöffnet!

Neue Bestimmungen werden laufend aktualisiert.

 

Erleichterungen bei der Einreise nach Italien:

Gäste aus den EU-Staaten, Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada und Japan können mit einem Impf-, Genesenen- oder Testnachweis einreisen. Somit müssen geimpfte oder genesene Personen bei Einreise kein negatives Testergebnis mehr mitführen.

 

Was ist darunter zu verstehen?

                •             Ein Impfnachweis ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Schutzimpfung mit einem von der Europäischen Arzneimittel Agentur (EMA) anerkannten Impfstoff. Der Impfzyklus muss seit mindestens 14 Tagen abgeschlossen sein.

•             Ein Genesenennachweis ist der Nachweis, in den letzten 6 Monaten von einer Covid-19-Infektion genesen zu sein;

•             Ein Testnachweis ist der Nachweis eines negativen Antigen- oder PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Es ist weiterhin möglich, eine ausgedruckte Bestätigung eines Impf-, Genesenen- oder negativen Testnachweises vorzulegen.

Vor der Einreise nach Italien muss weiterhin die ONLINE-REGISTRIERUNG über das Europäische Digitale Passagier-Lokalisierungs-Formular (dPLF) vorgenommen werden. Ebenso muss der Nachweis über die Anmeldung digital oder in Papierform mitgeführt werden.

In Ausnahmefällen, d. h. ausschließlich bei technischen Hindernissen, ist es möglich, die Eigenerklärung in Papierform auszufüllen.

Einreisende, welche über keinen Nachweis verfügen, müssen bei einer eventuellen Stichprobe/Kontrolle am Grenzübergang die persönlichen Daten hinterlegen und können beim jeweiligen Gesundheitsamt innerhalb 24 Stunden den Test nachholen.

Seit August 2021, muss in Italien für den Zutritt zu folgenden Dienstleistungen und Tätigkeiten der „Green Pass“ vorgewiesen werden:

  • Verabreichung von Speisen und Getränken in geschlossenen Räumen, an den Tischen sitzend in Restaurants;  
  • Hallenschwimmbäder, Schwimmzentren, Fitnessräume, Mannschaftssport, Wellnessanlagen in geschlossenen Räumen, auch in jenen von Beherbergungsbetrieben;
  • Öffentliche Veranstaltungen, Events und Wettkämpfe;
  • Museen, andere Kulturstätten und Ausstellungen;
  • Messen, Konferenzen und Kongresse;
  • Thermalanlagen, Themenparks und Vergnügungsparks;
  • Kulturzentren, Sozialzentren, beschränkt auf die Tätigkeit in geschlossenen Räumen;
  • Spiel- und Wetthallen, Bingosäle und Spielkasinos.

 Den „Green Pass“ erhalten:

  • Geimpfte (gültig ab dem 15. Tag nach der Erstimpfung bis zur Zweitimpfung sowie für 270 Tage ab der Zweitimpfung);
  • Genesene (gültig für 180 Tage ab dem ersten positiven PCR-Test) und
  • Getestete (negativer PCR-Test oder Antigentest mit einer Gültigkeit von 48 Stunden ab dem durchgeführten Test).

 Nachweis einer Impfung: Als Impf-Nachweis zählt ein in deutscher oder englischer Sprache ausgestelltes Dokument (z.B. gelber Impfpass) über eine Impfung, die von der EMA zugelassen wurde oder den EUL-Prozess der WHO erfolgreich durchlaufen hat.

Genesungszertifikat: Als Genesungszertifikat gilt eine ärztliche oder behördliche Bestätigung (z.B. Absonderungsbescheid) in deutscher oder englischer Sprache über eine in den vergangenen sechs Monaten überstandene Infektion. Dem Genesungszertifikat ist ein Nachweis über neutralisierende Antikörper gleichgestellt, der bei Einreise maximal 3 Monate alt sein darf.

Bei der Rückkehr aus Südtirol in den jeweiligen Heimatstaat müssen Gäste zudem die jeweils in ihrem Heimatland für eine Rückreise aus Italien geltenden Einreisebestimmungen beachten.

Unter folgendem Link finden Sie alle wichtigen Informationen zur An- und Rückreise:  

https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus/anreise

 

Ein erläuterndes Rundschreiben des Bundesamts für Gesundheit der Schweiz hat präzisiert, dass die Region Trentino-Südtirol im Sinne der Einreiseverordnung als Grenzregion gilt. Dies bedeutet, dass Schweizer Gäste, welche nach Südtirol in den Urlaub fahren, bei der Rückreise von der Melde- und Testpflicht befreit sind, unabhängig davon, ob sie bereits geimpft sind oder nicht.

Alle nicht geimpften oder genesenen Grafenstein-Mitarbeiter werden regelmäßig getestet und auch unsere Gäste haben die Möglichkeit, im Hotel einen kostenlosen Nasenflügel-Schnelltest zu machen.

Einem herzlichen Wiedersehen in Südtirol steht also nichts entgegen.

Wir haben uns  vorbereitet, um Ihnen eine wunderbare und sichere Ferienzeit zu ermöglichen.

Bis bald in Schenna!

Bleiben Sie Schenna und dem Grafenstein treu

und hoffentlich bis bald.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ihre Sieglinde und Lorenz Hofer

mit dem Grafenstein-Team

 

Beautypaket

Beautypaket

Zeitraum: 21.05.2021 - 07.11.2021

Zeit für sich selbst: Genießen, entspannen und sich einfach Wohlfühlen.

Details anzeigenPaket anfragen

Zeit für sich selbst: Genießen, entspannen und sich einfach Wohlfühlen. Mit einem guten Buch auf einer bequemen Liege im wohlig warmen Ambiente die schöne Landschaft genießen. Im Bademantel schlemmen bei nachmittäglichem Buffet.
Eine Runde schwimmen oder einen Aufguss in der Sauna erleben.
Unser Beautyangebot für SIE und IHN: Innere und äußere Schönheit entdecken, sich verwöhnen und pflegen lassen:

Kreieren Sie sich Ihr eigenes Beauty-Wunschpaket:
Bei 3 Behandlungen minus 10,oo €;
bei 4 Behandlungen minus 15,00 €;
bei 5 Behandlungen minus 20,oo €.

Die Anwendungen können an verschiedenen Tagen genutzt werden.

Vorteilskarte MeranCard

Vorteilskarte MeranCard

Zeitraum: 15.10.2021 - 30.06.2022

Übernachtungspreis: ab 98 EUR mit 3/4 Wohlfühlpension

Details anzeigenPaket anfragen

Was bietet die MeranCard?

Die Leistungen der museumobilCard

Mobilität

Mit der MeranCard können alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes ohne zusätzlich anfallende Kosten genutzt werden. Die Karte muss bei jeder Fahrt entwertet werden (der Bestimmungsort muss nicht angegeben werden):

  • Regionalzüge in Südtirol (Brenner – Trient, Mals – Innichen; keine Züge der DB und ÖBB)
  • Nahverkehrsbusse (Stadt-, Überland- und Citybusse)
  • Seilbahnen nach Vöran, Mölten, Jenesien, Ritten und Meransen (keine private Seilbahnen)
  • Trambahn Ritten und die Standseilbahn auf die Mendel
  • PostAuto Schweiz zwischen Mals und Müstair

Museen
Mit der MeranCard können ca. 90 Museen in ganz Südtirol einmal besucht werden. Alle teilnehmenden Museen findet man unter: www.mobilcard.info/de/teilnehmende-museen.asp

Zusätzliche Leistungen, wie Führungen, museumspädagogische Aktionen oder besondere Veranstaltungen, sind in der MeranCard nicht enthalten.

-10% Rabatt auf den Fahrrad- und Skiverleih bei „Sportservice Erwin Stricker“ und exklusive GuestCard Angebote und Leistungen vor Ort.

Die Leistungen der GuestCard 

Mit der MeranCard sind auch alle Leistungen der GuestCard zugänglich. Die Leistungen der GuestCard werden vom jeweiligen Tourismusverein mitgeteilt (Infoflyer oder online).

Die Gültigkeit der MeranCard

Die MeranCard 2021/2022 hat eine Gültigkeit zwischen 15. Oktober 2021 und 30. Juni 2022. Die Karte ist ab dem 01. Juli 2022 nicht mehr gültig. D.h. Karten, welche beispielsweise am 28. Juni ausgegeben werden, sind nur mehr für 3 Tage bis zum inkl. 30. Juni gültig.  

Die MeranCard ist im Zimmerpreis inbegriffen und eine Woche lang gültig.
Bei einem längeren Aufenthalt erhalten Sie eine weitere Karte ausgehändigt.