Mann mit weißen Ski-Jacke und schwarzen Hut schaut auf die Schneefläche, die in der Sonne, glitzert Gruppe von Menschen sitzt auf dem Schnee und ruht nach dem Skifahren Nahaufnahme von Schneeschuhen im Schnee und im Hintergrund eine Frau, die mit Schneeschuhen wandert Frau und Mann fahren nach unten mit dem Schlitten auf einem schneebedeckten Feld
Schenna best price guarantee

Alternativen zum Skifahren in Meran und Umgebung

Rodeln

Rodelspaß für Groß und Klein auf 3,8 km Naturrodelbahn im nahegelegenen Skigebiet Meran 2000.
Rodeln auf beleuchteten Pisten!

Langlaufen

Die Langlaufloipe am Hochplateau von Meran 2000, Hafling und Vöran verläuft in 1.640 Höhenmetern auf einem Rundkurs über die sonnige Hochebene. Sie beginnt unterhalb der Talstation der Umlaufbahn in Hafling/Falzeben und führt rund drei km lang durch den verschneiten Winterwald.

 Die nicht allzu schwierige Loipe ist sowohl für Skating als auch klassischen Langlauf geeignet, ideal für Einsteiger und Familien mit Kindern. An der Talstation der Umlaufbahn Falzeben kann die komplette Ausrüstung in den Skiverleih-Stationen Sport Max und im Sportservice Erwin Stricker ausgeliehen werden.

.

Eislaufen

Von Mitte November bis Mitte Januar ist im Dorfzentrum von Schenna ein Kunst-Eislaufplatz
mit Schlittschuhverleih geöffnet. Treffpunkt Gastronomiestand.

Schneeschuhwandern

Das Schneeschuhwandern erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Von Dezember bis März:

In unberührter Schneelandschaft mit atemberaubenden Aussichten können Sie sich mit (auf Wunsch geliehenen) Schneeschuhen sportlich in freier Natur bewegen. Ein Schneeschuh-Führer begleitet Sie zu den schönsten Plätzen im Meraner Land. Besonders schön: Die Strecken im Gebiet von Meran 2000 mit herrlicher Sicht in die Dolomiten, die Brentagruppe, die Texelgruppe und das Ortlergebiet. Gerne organisieren wir für Sie eine Tour.